Kreuzfahrt: Rund um England - Karin und Jürgens Homepage - Reisen in und um Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreuzfahrt: Rund um England

vom 15.08. - 29.08.2016
1. Tag - 15.08.2016 - Busfahrt Flughafen Frankfurt - Bremerhaven - mit wenig Zeitverzögerung durch Staus, erreichten wir Bremerhaven. Am Kai lagen zwei Schiffe von Phoenix. Die Albatros und die Artania. Nach den Einschiffungsformalitäten gingen wir an Bord und wurden zu unserer Kabine gebracht. Den Rest des Tages verbrachten der wir mit Auspacken des Gepäcks, der Seenotrettungsübung und Essen und nicht zu vergessen dem Trinken. Bilder 1.Tag
2. Tag - 16.08.2016 - Seetag - Erkundung des Schiffes, Relaxen an Bord und natürlich Essen und viel Trinken.
3. Tag - 17.08.2016 - Newcastle - für den gebuchten Ausflug "Die Wiege des englischen Christentums" erfolgte wegen dem Gezeitenfenster die Anreise über die Autobahn. Die Insel Lindisfarne, auch Holy Island genannt, überraschte uns mit einer riesigen Ruine des einstigen Benedektinerklosters. Heinrich der Achte ließ einst alle Klöster zerstören, nachdem der Pabst seine Scheidung ablehnte. Diese Geschichte hörten wir an verschiedenen Orten. Das 20 Gehminuten entfernte aus den Steinen des Klosters gebaute Schloss, ließen wir zugunsten der Besichtigung des knuffigen Örtchens und der Ruine bleiben. Kurz vor der heranrückenden Flut fuhren wir nach Woodhorn, um uns ein preisgekröntes Bergbaumuseum anzusehen. Uns hat es leider nicht so gut gefallen, da wir gerne mehr der eigentlichen Anlage gesehen hätten und keine Ausstellung. Der Abschluß des Tages ist das Abendessen mit Ursula und Efraim mit guten Gesprächen, Essen und natürlich viel Trinken. Bilder 3.Tag
4. Tag - 18.08.2016 - Rosyth / Schottland / Großbritannien - Besuch der Küstenstadt St Andrews. Diese gilt als die Geburtsstätte des Golfsports („Home of Golf“) und auch für die eigentliche Golfanlage, die St Andrews Links. 1754 wurde hier Der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews wurde 1754 als einer der ersten Golfclubs überhaupt gegründet. Sein berühmtes Clubhaus steht direkt am Old Course, dem vermutlich bekanntesten Golfplatz der Welt. Etwa alle fünf Jahre findet im Juli hier die Open Championship statt. Der Golftourismus ist mittlerweile eine der Haupteinnahmequellen der Stadt. Aber auch die Kreuzfahrttouristen welche sich das anschauen. Glück gehabt, dass Städtchen ist z.B. durch seine Kathedralenruine auch sonst sehenswert. Der Abschluß des Tages ist das Abendessen mit Ursula und Efraim mit guten Gesprächen, Essen und natürlich Trinken. Bilder 4.Tag
5. Tag - 19.08.2016 - Invergordon / Schottland / Großbritannien - heute war bei Karin Sonnenaufgang fotografieren angesagt. Leider war sie 10 Minuten zu spät. Diese blöden in den Betten engebauten Magneten. Heute haben wir eine Panoramafahrt vor uns. Erster Stopp an den Shin Wasserfällen. Jürgen erwischt wirklich mit dem Handy einen Lachs im Sprung, Karin hat mit der Kamera nicht so viel Glück und hat viel Wasserfall auf den Bildern. Weiter geht es in das Städtchen Dornoch mit einem zum Kaufhaus umgebauten Gefängnis sowie dem ältesten 1877 gegründeten Golfplatz der Welt. Bilder 5.Tag
6. Tag - 20.08.2016 - Stornoway / Schottland / Großbritannien - Panoramafahrt über die Insel "Lewis and Harris" zu den wunderschönen Stränden von Luskentyre. Den Aufenthalt im Städtchen Tarbert konnte man vergessen, wir haben uns die Zeit in Harris Tweedgeschäften (darf nur auf dem Inselteil Harris gefertigt werden) und einer Destillerie vertrieben. Das einzige, was man hier machen konnte. Wir hatten beim anprobieren unseren Spaß und haben nichts gekauft. Bilder 6.Tag
7. Tag - 21.08.2016 - Belfast / Nordirland / Großbritannien - Stadtrundgang mit Rathaus. Das Rathaus war schön und die Crown Bar, der älteste Pub Irlands ein Augenschmaus. Interressant auch die 10m lange Skulptur "The big Fish" mit Keramikmosaiken, wo jede einzelne einen kleinen Ausschnitt aus der Belfaster Geschichte darstellt. So zum Beispiel Zeitungsausschnitte, Briefe und geschichtliche Szenen. Bilder 7.Tag
8. Tag - 22.08.2016 - Liverpool / Großbritannien - morgens unternehmen wir auf eigene Faust einen Stadtrundgang bzw. eher einen Hafenrundgang, denn als wir in die Stadt gehen wollen, fängt es heftig an zu regnen. Aber selbst dieser kurze Rundgang zeigt: In Liverpool sind die Beatles auf Schritt und Tritt präsent. Wir kommen trotz Schirmen durchnässt zum Schiff zurück. Mittags ist eine Fahrt nach Chester gebucht. Ein sehr schönes historisches Städtchen. Hier wird der berühmte Chester-Käse hergestellt. Bilder 8.Tag
9. Tag - 23.08.2016 - Dublin / Irland Ganztagesausflug mit einem laut Programm "leichten" Mittagessen. Ein freies Getränk, als Hauptspeise Rindergulasch mit Pilzen und Kartoffelpüree und als Nachspeise einen warmen Apfelkuchen mit Vanillesauße. Icch war satt und wieder etwas schwerer, trotz des leichten Mittagessens. Zuerst fahren wir nach Powerscourt einem 14ha großen herrschaftliche Anwesen. Ein wirklich wunderschöner Park, danach fahren wir nach Glendalough dort besichtigen wir nach dem Essen die weitläufigen Ruinen mit z. B. Überresten von sieben Kirchen, historische Brunnenanlagen, Rundturm und Grabplatten mit historischen Inschriften. Bilder 9.Tag
10. Tag - 24.08.2016 - Cobh / Cork / Irland - das schöne lebhafte Künstlerörtchen Kinsale und die sternförmig angelegte riesige Festung "Charles Fort" sehen und bewundern wir bei unserem heutigen Ausflug. Bilder 10.Tag
11. Tag - 25.08.2016 - Scilly Inseln / Großbritannien - Transfer nach St. Mary`s. Wir erkunden die kleine Insel auf eigene Faust. Schönes Örtchen. Bilder 11.Tag
12. Tag - 26.08.2016 - Torquay / Englische Riviera / Großbritannien - hier werden nur die Gäste ausgetendert, welche die Ganztagesausflüge gebucht haben.
12. Tag - 26.08.2016 - Portland / Großbritannien - wir wollen den "Cerne Abbas Giant", auch unhöflicher Mann genannt, sehen. Ein etwa 55m großes in die Kalkschicht gegrabenes Scharrbild eines (eindeutig) Mannes. Der Ort Cerne Abbas ist auch schön und sehenswert.  Bilder 12.Tag
13. Tag - 27.08.2016 - Dover / Großbritannien - Rye - ein weiteres schönes Städtchen mit gerade stattfindendem Jazzfestival. Bilder 13.Tag
14. Tag - 28.08.2016 - Amsterdam Seehafen / Niederlande - wir unternehmen einen Spaziergang. Wir kennen Amsterdam schon von unserer Flussschifffahrt und erneuern alte Eindrücke beim bummeln und in einem Kaffee. Bilder 14.Tag
15. Tag - 29.06.2016 - Bremerhaven - Ausschiffung ab ca. 9 Uhr, Dauer 2 Std., danach Heimfahrt nach Frankfurt

Fazit: Die Reise hat uns mit den vielen Stopps und Ausflügen sehr gut gefallen. Es bleibt immer eine Sache des eigenen Geschmacks, ob man ein historisches Örtchen mit schönen Häuschen und Gebäuden, welches mit reichlich vorhandenen "anderen" Touristen geflutet ist, schön findet. Uns haben die Orte gefallen, andere Mitreisenden, mit welchen wir Gespräche führten, konnten die Mitreisenden anscheinend nicht ausblenden. Aber dann ist man auf einer Kreuzfahrt verkehrt und dabei ist die Artania noch ein relativ "kleines" Schiff.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü