Flussschiffsreise: Niederlande und Belgien - Karin und Jürgens Homepage - Reisen in und um Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flussschiffsreise: Niederlande und Belgien

1. Tag - Sonntag 17.05.2015 - Wir starten um 13:30 Uhr Zuhause. Um 14:20 Uhr sind wir in Frankfurt im Osthafen am Hafenbecken Nord. Die Einschiffung beginnt um 14:30 Uhr. Das Schiff, die MS RHEIN PRINZESSIN legt um 15:45 Uhr ab. Wir bewundern unter anderem die Skyline von Mainhattan und tun so, als hätten wir sie noch nie gesehen. Bis zur Loreley geniessen wir die Aussicht auf dem Sonnendeck und nur der Begrüßungscocktail und das anschließende Willkommensabendessen lockt uns ins Innere. Positiv empfinden wir das servierte Essen. So ist die Gefahr des Zunehmens gegenüber der Buffetform nicht so groß.  Mehrere kleine Portionen Vorspeise, Suppe, Hauptspeise und Nachtisch. Man kann immer zwischen zwei verschiedenen Suppen und drei Hauptspeisen und Nachtischen wählen. Den täglichen "Late Night Snake" um 22:30 Uhr haben wir an allen Tagen ignoriert.

2. Tag - Montag 18.05.2015 - um 15:20 Uhr legen wir in Nijmegen an. Wir erkunden die schöne Stadt auf eigene Faust. Wir erkunden den Grote Markt mit der 1612 erbauten Stadtwaage (Waag), einem schönen Backsteingebäude. Hier steht auch die Bronzestatue der Mariken van Nieumegen, die der Legende nach vom Teufel verführt wurde. Unser Abschluss ist der Valkhof mit der Barbarossa Ruine und der St. Nikolaas Kapelle. Um 21:30 Uhr legt das Schiff wieder ab.
3. Tag
- Dienstag 19.05.2015 - nach dem Frühstück erreichen wir Antwerpen. Hier unternehmen wir ein geführte Stadtrundfahrt und bewundern unter anderem auch den sehr schönen Bahnhof. Mittags unternehmen wir einen Spaziergang und gehen auf das Museum MAS um den Ausblick über die Stadt zu geniessen. Um 22:00 Uhr nehmen wir Kurs auf Rotterdam.
4. Tag
- Mittwoch 20.05.2015 - Ankunft um 8:00 Uhr. Nach dem Frühstück Spaziergang durch die Rotterdam. Sehr schönes Schifffahrtsmuseum. Mittags dann eine Busfahrt nach Den Haag und Delft mit Stadtbesichtigung zum Beispiel seines schiefen Kirchturms. Unser Schiff verlässt Rotterdam um 23:00 Uhr.

5. Tag - Donnerstag 21.05.2015 - Stress in Amsterdam. Schon um 8:00 Uhr startet die Stadt- und Hafenrundfahrt durch Amsterdam. Mittags unternehmen wir einen Spaziergang durch das Altstadtviertel und schöpfen Kraft für den Ausflug "Amsterdam bei Nacht". Wir erleben ab 20:30 Uhr eine lebendige Stadt mit "gezähmtem" Rotlichtviertel. Hier gibt es doch einiges in den "Schaufenstern" zu sehen. Ich habe natürlich "fast" immer verschämt auf den Boden geschaut.
6. Tag
- Freitag 22.05.2015 - Amsterdam verlassen wir um 7:00 Uhr und erreichen Volendam um 10:30 Uhr. Wir unternehmen wieder einmal unseren eigenen Stadtrundgang. Um 13:00 Uhr legen wir Richtung Hoorn ab. Dort unternehmen wir ....... Beide Städtchen sind sehr schön touristisch.

7. Tag - Samstag 23.05.2015 - auch in Hoorn legen wir um 7:00 Uhr ab und sind schon um 9:00 Uhr in Enkhuizen unternehmen ...... und starten um 12:00 Uhr schon wieder Richtung Deventer. Um wieder einen Spaziergang .......
8. Tag
- Sonntag 24.05.2015 - schon um 6:00 Uhr legen wir nach Zutphen ab. Der Busausflug zum Kröller Müller Museum beginnt um 9:30 Uhr. Eine große Van Gogh Sammlung und ein großen Park mit einer tollen Kunstsammlung sind das Geld wert. Ablegen 17:00 Uhr zurück nach Deutschland. Der Rest des Abends verbringen wir beim Kapitäns-Cocktail und dem Gala-Abendessen.
9. Tag
- Montag 25.05.2015 - Düsseldorf bei Nieselregen ab 8:00 Uhr. Wir unternehmen ........ Weiter Richtung Köln, welches wir um 17:30 Uhr erreichen. Hier ist das Wetter besser. Wir liegen direkt vor dem Musicaldom und laufen vor dem Abendessen noch schnell über den Flohmarkt entlang  des Rheinufers direkt vor dem Schiff. Im Anschluss besuchen wir den Dom und sehen uns die Altstadt an. Ablegen um 23:30 Uhr in Richtung Koblenz.
10. Tag
- Dienstag 26.05.2015 - nachdem wir um 8:45 Uhr angelegt haben, Stadtspaziergang Koblenz. Start zur leider letzten Station Rüdesheim um 12:30 Uhr. Nach dem Abendessen gehen wir gestärkt wieder einmal auf ...... Die Drosselgasse ist gemütlich und nicht so stark belebt.

11. Tag - Mittwoch 27.05.2015 - um 1:00 Uhr nehmen wir Fahrt auf in Richtung Frankfurt. Früher als geplant (7:30 Uhr) erreichen wir den Osthafen von Frankfurt und nehmen Abschied von der Rhein Prinzessin. Um 11:00 Uhr sind wir wieder wohlbehalten zu Hause.

Einige Bilderimpressionen der Reise

Daten Schiff: Baujahr: 1997/1998; Bauwerft: Scheepswerft Grave; Taufe 10.04.1998; Betten: 146; Heimathafen: Valetta/Malta ????; Hauptmotoren: 2x Catarpillar je 1016 PS; Trinkwasserkapazität: 220.000 Liter; Brennstoffkapazität: 85.000 Liter; Brennstoffverbrauch: 300 Liter pro Stunde; Geschwindigkeit: 22 Kilometer über Grund/Stilles Wasser; Länge: 110,00m - Breite: 11,40m - Tiefgang: 1,40m - minimale Höhe über Wasser: 6,00m; Crew: 30 Personen

Flußkilometer: Frankfurt - Nijmegen 421km; Nijmegen - Antwerpen 181km; Antwerpen - Rotterdam 116km; Rotterdam - Amsterdam 101km; Amsterdam - Volendam - Hoorn 57km; Hoorn - Enkhuizen - Deventer 171km; Deventer - Zutphen - Düsseldorf 199km; Düsseldorf - Köln - Koblenz 155km; Koblenz - Rüdesheim 66km; Rüdesheim - Frankfurt 63km Gesamtflußkilometer 1530km

Fazit: Belgien und die Niederlande haben uns vom Wetter (fast immer) aber landschaftlich und von den besichtigten Städten immer sehr gut gefallen. Trotz des Verzichts auf den Late Night Snake zeigt die Waage doch eine Gewichtsänderung (leider in der verkehrten Richtung) an.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü